Behandlungen‎ > ‎

Bleaching

Hollywoodweiß
Rauchen, das Glas Rotwein, Kaffee- und Teegenuss sorgen für unschöne Verfärbungen und Belägen auf den Zähnen.
Bevor man sich für eine Veneer-Lösung entscheidet, gibt es noch die Möglichkeit sich sein hollywoodweißes Lächeln auf weniger umständlichem Weg zurückzuholen. Bleaching heißt das Zauberwort.
Home Bleaching Schiene

Übersetzt heißt es „aufhellen, bleichen“ und bedeutet, dass mittels  Carbamidperoxid und Tiefzieherschiene die Verfärbungen aufgelöst und dadurch die Zähne aufgehellt werden. Hierfür werden zwei Abdrücke genommen und aus klarem Kunststoff  jene Bleich-, oder Tiefzieherschienen gefertigt. Diese decken die Zähne ab und schützen das umgebende Gewebe vor Verätzungen.
Das Bleichgel wird in die Schienen gegeben und über einen Zeitraum von maximal vierzehn Tagen ein bis zweimal täglich 30-60 Minuten getragen. Vor dem Bleaching sollte unbedingt eine professionelle Zahnreinigung erfolgen. Gerne beraten wir Sie über die Vor- und Nachteile, sowie mögliche Nebenwirkungen. Das Bleaching ersetzt nicht die reguläre Mundhygiene.

Walk-In (Internes) Bleaching
Auch isolierte Zahnverfärbungen der Frontzähne können mit der sogenannte Walk-In oder Internes Bleaching Methode schonend und effizient gebleicht werden. Im Gegensatz zu keramischen Restaurationen erfordert das interne Bleaching keinen Substanzabtrag und ist im Vergleich zur Versorgung mit Kronen mit niedrigeren Kosten und einem geringeren Aufwand verbunden.
Gene beraten wir Sie zum Thema Home Bleaching oder Internes Bleaching und zeigen wir Ihnen auf Wunsch zahlreiche Fälle von erfolgreichen Farbumstellungen.

Internes Bleaching Vorher
Unschöne Verfärbung nach einer Wurzelbehandlung

Internes Bleaching Nachher
Ergebnis 4 Tage nach Internes Blaching