Behandlungen‎ > ‎

Ästhetische Zahnbehandlung

Ästhetische Zahnbehandlung
Ästhetische Zahnmedizin ist ein junges Teilgebiet der Zahnheilkunde, das sich mit dem Erhalt bzw. der Verbesserung oraler Strukturen unter Beachtung ästhetischer Aspekte beschäftigt.

Was heißt das? Die Zahnmedizin früherer Jahre konzentrierte sich auf den Erhalt der Funktionsfähigkeit des Kauorgans. Amalgamfüllungen, Goldgussfüllungen und Metallkronen dominierten in der Behandlung. Ästhetische Aspekte wie Zahnfarbigkeit und Natürlichkeit der Restauration waren zweitrangig, was nicht zuletzt auf die unzureichenden Material- und Technologieangebote der Produzenten zurückzuführen war.
Heute stehen dem Zahnarzt moderne Materialien, wie Komposite für die Füllungstherapie sowie Hochleistungskeramiken für Kronen und Inlays zur Verfügung. Ihre Anwendung erfordert entsprechendes Fachwissen und zahnärztliches Geschick. Tatsächlich gelingt es heute ästhetisch nahezu perfekte Restaurationen (Füllungen, Inlays, Kronen und Veneers) entsprechend den Wünschen des Patienten herzustellen.

In der Welt der Stars gehört ein wunderschönes Lächeln zum Erfolgsrezept. Makellose Zähne sind Markenzeichen und Vorbild zugleich. Aber natürlich hat nicht jedes Model, jeder Schauspieler oder Sänger von Geburt an das Traumgebiss. Bei den meisten wurde an den Zähnen gearbeitet, um Harmonie und Ästhetik zu perfektionieren. Denn die perfekte Optik, die man auf der Leinwand oder im Fernsehen bewundern kann, ist in der Regel nichts anderes als das Ergebnis guter Zahnarztarbeit.